Grundschule Auf der Wahr

Leseabend in der Froschklasse

In der Froschklasse dreht sich im Deutschunterricht im Moment alles um das Thema „Lesen“. Um einmal so richtig lange Zeit für unsere Bücher zu nehmen, haben wir uns am Freitag zu einem Leseabend in der Schule getroffen.

Los ging es um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Nudelessen (vielen Dank an die Familien Brilz und Klaewer für die leckeren Soßen!). Zum Nachtisch hatten wir Muffins von Geburtstagskind Sophia – hmm!.

Gut gestärkt ging es in die Klasse, wo wir uns zuerst gegenseitig unsere Lieblingsbücher mit Hilfe von Lesetipp-Karten vorgestellt haben. Die Karten hängen jetzt an der Pinwand im Flur vor unserer Klasse und können dort angeguckt werden. Danach wurde es gemütlich: Eingemummelt in unsere Kissen und Decken haben wir beim Schein unserer Taschenlampen selber gelesen und uns gegenseitig vorgelesen.

Ehe alle ganz müde wurden, sind wir hinunter in die Schülerbücherei geflitzt und haben uns dort noch einmal genau umgesehen. Zum Andenken an diesen Abend konnten wir selbstgebastelte Leseratten mit nach Hause nehmen, die als Lesezeichen benutzt werden können. Erst um 22 Uhr war Abholzeit. Es war toll und aufregend, einmal so lange in der Schule zu sein!