Grundschule Auf der Wahr

Teamarbeit

In dieser Woche haben wir im Sportunterricht viele Spiele und Übungen zum Thema „Teamarbeit" gemacht.

Beim „Sanitäterspiel" müssen zwei Kinder fangen. Wenn man gefangen wurde, muss man sich auf den Boden legen und auf vier „Sanitäter" warten. Diese heben den „Verletzen" hoch und tragen ihn ins „Krankenhaus" (blaue Matte). Dort muss der „Verletzte" bis 10 zählen, anschließend ist er wieder gesund und kann wieder mitspielen.

Gemeinsam haben wir es geschafft, den Fröbelturm aufzubauen. Jedes Kind bekommt eine Schnur, die es festhalten muss. Alle Schnüre kommen in der Mitte zusammen und sind mit einem Haken verbunden. Hochkonzentriert mussten wir diesen Haken in kleine Einkerbungen von Hölzern bewegen und diese dann übereinander stapeln. Das war gar nicht so einfach und wir brauchten mehrere Versuche. Dafür war unsere Freude am Ende riesengroß.

Beim Balancieren auf der Bank galt es, die Seiten zu tauschen und so aneinander vorbeizukommen, dass niemand herunterfiel. Passierte das dennoch, sind beide Kinder gemeinsam eine große Runde durch die Halle gelaufen.